EPIDU Social Media Influencer Marketing | Petition gegen hohe Mehrwertsteuer bei eBooks
35
post-template-default,single,single-post,postid-35,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Petition gegen hohe Mehrwertsteuer bei eBooks

Petition gegen hohe Mehrwertsteuer bei eBooks

Die Preise für eBooks sind oft zu hoch angesetzt. Das liegt nicht nur daran, dass viele Verlage denselben Preis bei eBooks verlangen wie ihre Print-Version, sondern auch daran, dass eBooks nicht von der verminderten Steuer für Print-Produkte profitieren können.


Dagegen protestiert nun das französische Verlagshaus Gallimard und hat eine Petition beim europäischen Rat für Wirtschaft und Finanzen eingereicht, mit der Forderung die Mehrwertsteuer für eBooks auf Print-Niveau zu senken.

Seht ihr es genauso? Dann könnt ihr hier an der Petition teilnehmen.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich einfach unverbindlich bei uns.