EPIDU Social Media Influencer Marketing | iBookstore & iPad, dabei sein ist alles?
68
post-template-default,single,single-post,postid-68,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

iBookstore & iPad, dabei sein ist alles?

iBookstore & iPad, dabei sein ist alles?

Inzwischen hat sich in der Buchbranche einiges getan und die Branche ist dadurch in Bewegung geraten. Der Grund ist der Einstieg eines neuen Players in den Buchmarkt. Neben den festen Größen wie Google und Amazon, drängt sich nun auch Apple mit seinem iBookstore und dem iPad in den Markt. Dass die Verlagswelt diesen Schritt, bis auf wenigeAusnahmen (http://bit.ly/bdVMiF) nicht gerade mit totaler Begeisterung begrüßt, ist berechtigt.

Über die Willkür bei der Berechtigungsvergabe, was in den Appstore landen soll oder nicht, wurde bereits zur Genüge berichtet. Ebenso befürchtet man, dass diese Willkür auch im iBookstore fortleben wird. Doch kann man es sich denn leisten, nicht „dabei“ zu sein, mit mehr als einer Million iPhone-Nutzern und bald womöglich ebenso vielen iPad-Nutzern? Der Markt ist groß oder auch klein, je nachdem wie man es betrachtet, aber der wesentliche Unterschied ist, dass der Apple-Nutzer „kaufreudiger“ ist als Anderee . Insbesondere bei den Buch-Apps! Von daher lohnt es sich schon, jedoch verkauft man womöglich dabei seine Seele an Apple – mal salopp gesagt.

Es bleibt also spannend.



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich einfach unverbindlich bei uns.