EPIDU Social Media Influencer Marketing | Die Zeitsprung-Finalisten stehen fest
86
post-template-default,single,single-post,postid-86,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Die Zeitsprung-Finalisten stehen fest

Die Zeitsprung-Finalisten stehen fest

Die Buchmesse ist vorbei und wir können mit Stolz sagen, dass es ein voller Erfolg war. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir einige von euch am Samstag persönlich treffen konnten. Unsere eBookCards und natürlich auch unsere beiden ersten Romane stießen auf ein großes Interesse, auch das zukunftsweisende Verlagskonzept von EPIDU konnte überzeugen. Für alle, die nicht persönlich vor Ort sein konnten, gibt es im Forum einige Fotos von der Buchmesse.

Zeitsprung – Köln 2020

zeitsprungNach einer aufregenden Einreichungsphase ist es nun endlich soweit: Wir können euch die 25 Beiträge vorstellen, die sich ab dem 15. Oktober dem Urteil der Jury und der Leser stellen werden. Aus der großen Menge qualitativ hochwertiger Beiträge haben wir die besten ausgesucht. Hier stehen sich nun 25 hochkarätige Autorinnen und Autoren gegenüber:

Brian Brazzil (Herbstzeit)
Carmen Matthes (Drei Freunde retten Leon)
Laura Brechmann (Ein Jahrzehnt – drei Schicksale)
Stefan Link (Nah dem Himmel)
Franziska Kopka (Vom König zum Kaiser)
Christoph Stork (Rotierende Teilchen)
Doro Bruszies (Vergessen)
Emily Walton (Wir wissen alles über jeden und doch wissen wir nichts)
Volkmar Koch (Der Biss der Cyberschlange)
Hans T. Holm (Geteiltes Leben)
Michael Schröder (Demutatio: Colonia 2020)
Bernard Dubois (Segelohren)
Marcel S. (Verrat)
Josef Magdalena Bull (Die verlorene Schmuckdose)
Simone Wilhelmy (Weggabelungen)
Louisa W. (Menschenbilder)
Gwen Sweet (Rheinfall)
Philipp Tekampe (Kaiserschmarrn)
Stefanie Schäfer (Alles anders – oder nicht?)
Barbara von Hunnius (Taxi nix halten)
Lisa Menzl (Krankenhauskaffee)
Sabine Hochheim von Ameln (Bipolar)
Markus Tillmanns (So ist das Leben)
Thomas Hinzert (Heimkehr)
Ben Ket (Cologne State of Mind)

Wir gratulieren allen, die es bis hierhin geschafft haben und danken auch allen anderen Teilnehmern. Wir hoffen, dass ihr euch mit eurer Stimme an der Auswahl des Siegers beteiligt.

So funktioniert die Bewertung

Neben der fachkundigen Jury haben auch alle Leser die Möglichkeit, ihre drei Favoriten aus den 25 Beiträgen zu wählen. Der Wettbewerb ist übrigens völlig unabhängig von der Bewertungsphase des Lektorentischs.

Am 15. Oktober geht es los! Lasst euch die Chance nicht entgehen, 25 spannende, unterhaltsame und kreative Zukunftsvisionen für unsere drei Protagonisten zu lesen und zu bewerten! Damit eure Wettbewerbsbeiträge ein möglichst großes Publikum erreichen, präsentieren wir sie auch auf der Facebook-Seite zum Zeitsprung-Wettbewerb.

eBookCards für Autoren

Für alle Autoren unter euch, die bereits eigene Werke verlegt haben, zum Beispiel über Book on Demand, bieten wir demnächst die Möglichkeit, mit Hilfe unserer exklusiven eBookCards für euer Buch zu werben und ein noch größeres Publikum für euer Werk zu begeistern.
www.ebookcards.de

Wir wünschen euch viel Spaß beim Sprung in die Zukunft mit unseren Zeitsprung-Geschichten!



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich einfach unverbindlich bei uns.