EPIDU Social Media Influencer Marketing | Entscheidung: Die Bücher von morgen stehen fest!
89
post-template-default,single,single-post,postid-89,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Entscheidung: Die Bücher von morgen stehen fest!

Entscheidung: Die Bücher von morgen stehen fest!

Die Bewertungsphase für den Lektorentisch ist zu Ende und sicher wartet ihr schon gespannt darauf, zu erfahren, welche Romane es ins EPIDU-Verlagsprogramm geschafft haben.

Leser und Lektoren haben entschieden

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, denn ihr habt in dieser Lektorentischphase wirklich einige sehr gute Romane auf die ersten fünf Plätze gescoutet. Doch nun ist die Entscheidung gefallen und es steht fest, welche Autoren demnächst den Autorenvertrag unterschreiben dürfen. Wir freuen uns, zwei tolle, neue, von euch gewählte Romane in unser Verlagsprogramm aufnehmen zu können:

Herr Leben, die Rechnung bitte“ von Sarah Eder
Hannahs melancholisch-chaotisches Leben wird noch verwirrender, als sie Felix kennenlernt. Der geht bald darauf nach Portugal – und nimmt Hannahs Herz einfach mit. Als sich auch noch ihre langjährigeTherapeutin in ein neues Leben aufmacht, gibt es nur noch einen, der ihr helfen kann …

Jeder Tag endet mit dem Tod“ von Michael Schröder
Als die zwölfjährige Lisa in sein Leben tritt, wird der erfahrene Kirminalbeamte Elmar Kreuzer aus seiner gewohnten Routine geworfen. Er soll einen rätselhaften Mord aufklären und plötzlich geht es dabei auch um sein eigenes Leben.

Am kommenden Samstag werden unsere beiden neuen Web 2.0-Autoren im Beisein des EPIDU-Teams feierlich ihre Verträge unterschreiben.

Natürlich haben wir auch dieses Mal wieder aus den von euch gescouteten Kurzgeschichten diejenigen ausgewählt, die in der EPIDU-Anthologie veröffentlicht werden.

Wir gratulieren

Simone Burgherr („ähhm …pff … puhh …hmm“)
Rike Reinau („Wenn Frankreich nicht wäre“)
Lisa Menzl („Brinas Marsmännchen“)
Bernard Dubois („Freunde, Fragezeichen“)

An die Federn, fertig, los!

Noch bis zum 19. November könnt ihr eure Beiträge zu den Wettbewerben „Männer vs. Frauen – das Geschlechterduell“ und „EPIDU Christmas Carol“ einreichen. Wir sind schon sehr gespannt auf eure Geschichten und hoffen weiterhin auf rege Teilnahme. Also, schnappt euch Feder und Tinte und schreibt los!

Advent, Advent

Ihr möchtet am 4. Dezember in gemütlicher Runde mit EPIDU Weihnachtstimmung aufkommen lassen und dabei leckeres Essen und Autorenlesungen genießen? Bis zum 7. November habt ihr Gelegenheit, uns eine E-Mail mit dem Betreff „EPIDU Weihnachtsfeier“ an info@epidu.de zu schicken.

Wenn ihr euren vollen Namen und Benutzernamen angebt und uns schreibt, ob ihr allein oder in Begleitung kommen möchtet, gewinnt ihr mit etwas Glück einen der 5 Plätze auf der EPIDU Weihnachtsfeier!

Wir freuen uns schon darauf, mit euch zu feiern und warten gespannt auf eure Wettbewerbsbeiträge!



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich einfach unverbindlich bei uns.