EPIDU Social Media Influencer Marketing | eBookCards jetzt im Handel
225
post-template-default,single,single-post,postid-225,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

eBookCards jetzt im Handel

eBookCards jetzt im Handel

Wir können euch heute mit Freuden verkünden, dass wir einen weiteren Meilenstein in unserem jungen Verlagsleben erreicht haben. Inzwischen verfügen wir über fünf Titel, von denen drei nun im Handel erscheinen werden. Wir haben die ersten Web 2.0-Autoren Deutschlands hervorgebracht und werden mit einer weiteren Premiere in den Handel gehen: Wir präsentieren euch die ersten eBooks zum Anfassen im Handel, unsere eBookCards.

stern verlag

Ab heute könnt ihr die eBookCards im Buchhaus Sternverlag in Düsseldorf erwerben oder in der Schillerbuchhandlung in Stuttgart, zwei Buchhandlungen, die mit der Zeit gehen und auch den mobilen Lesern von heute etwas bieten wollen. Wer von euch unterwegs neuen Lesestoff braucht, schaut dort einfach mal vorbei und fragt nach.

Unsere Bücher werden zukünftig nicht nur im Internet angeboten, sondern auch in den Buchhandlungen zu haben sein. Wir werden unsere Partnerschaften mit Buchhandlungen konsequent weiter ausbauen.

Mit etwas Glück könnt ihr unsere eBookCards auch gewinnen. Einfach auf den Gefällt-mir-Button der eBookCard-Fanseite klicken und an der Verlosung teilnehmen.

Sobald sich 100 Fans zusammengefunden haben, verlosen wir 10 Mal ein eBookCards-Set bestehend aus unseren drei Verlagstiteln („Beiß mich, Käthe!“, „Der weibliche Biss“ und „Hotel China“ ). Bei jedem weiteren vollen Hunderter gibt es eine neue Verlosung.

Nutzt die einmalige Chance, alle drei Titel als eBookCard zu gewinnen!

Hier im Foto-Album könnt ihr euch einen Eindruck verschaffen, wie unsere eBookCards im Stern-Verlag ausgestellt sind.

EPIDU Marktplatz

EPIDU wird neben der Präsentation der eigenen Werke auch als Marketingplattform genutzt, jedoch gab es bisher nicht die Möglichkeit, direkt über EPIDU das Buch zu erwerben. Nun bieten wir den BOD-Autoren unter euch etwas Besonderes. Ihr könnt nun eure Romane über einen „Zum Webshop“-Button direkt zu Amazon etc. verlinken, wo das  Buch eben direkt zu erwerben ist.

Das heißt, ihr habt nun den doppelten Vorteil auf EPIDU, einerseits von uns als Verlag verlegt zu werden und anderseits eure Titel zu verkaufen. Vorrausetzung ist natürlich, dass euer Werk vom Lektorat angenommen wird. Demnächst könnt ihr diese Verlinkung selbst in dem Buchprofil eurer Werke vornehmen. Wer es eilig hat, kann sich mit seinem Verlinkungswunsch an Andreas (Insector) wenden.

EPI-Leaks

… sind kleine Hinweise, Tipps oder Informationen zu EPIDU, die zwar zu klein sind für einen eigenen Absatz, aber wichtig sind, um sie gar nicht zu erwähnen.

•    Das Lektorat und das Team gehen in den wohlverdienten Urlaub. Von daher nicht wundern, wenn nicht gleich geantwortet wird.
•    Werke, die bereits über einen anderen Verlag verlegt worden sind, können von uns nicht angenommen werden.
•    Es ist erlaubt, fürs Scouten eures Werkes zu werben (je stilvoller desto besser).

Wir wünschen euch noch eine schöne besinnliche Vorweihnachtszeit!



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich einfach unverbindlich bei uns.